Bei der "Kinderzimmerei" führte ich Interiorprojekte für Erwachsene - als auch Kinder durch. Dazu gehörte das Auslesen und Übertragen von Architekturplänen, die  Entwicklung eines Raumkonzeptes und dessen Darstellung in einer Printmappe. Inhalte: Moodboard, Ansichten, Preiskalkulation, Konzeptalternative.

 

   

Kinderzimmer

gestaltung R.

REAL- MIT FOLGEAUFTRAG 2016

Rahmenbedingungen:

  • Panoramafenster über die gesamte Breite

  • Umsetzung der Kinderzimmerei CI

  • Zeit- und Budgetplanung

  • Integration eines mitwachsenden Raumkonzeptes

 

Wünsche des Kunden:

  • Alte Möbelstücke aufgreifen

  • Farbwunsch Rot umsetzen

  • Ausreichend Stauraum einplanen

Aus den Vorgaben entstand ein gemütliches, strukturiertes und mitwachsendes Kinderzimmer für

Lea R. Dem bereits eingeleiteten Farbschema der Familie aus kaminrot und olivegrün blieb ich treu, ergänzte es jeoch durch graue Akzente, welche ruhig und ausgleichend wirken. Als schönen Nebeneffekt bringen sie die anderen Farben zum strahlen.

Die gegenüberliegende Seite des Zimmers bildet den "Arbeitsbereich". Ein entfremdetes Betthaupt dient nun als individualisierbare Regalablage. Die ursprünglich an die Schiebetüre fixierten Bilder finden dank einer Klemmleiste ihren Platz an der Tafel. Der neugewonnene Platz an der Türe wird für einen Spiegel genützt, über den Lea sich sicher freut wenn sie größer wird.

Im weiteren ergänzte ich die Mappe noch durch eine DIY Rubrik. Eltern und Kind werden dadurch animiert an der Kinderzimmergestaltung aktiv mitzuwirken.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now